Home          Tanzabende          Termine          Tänze          Links          Impressum/ Kontakt          Datenschutzerklärung
Gehupft wie Gesprungen
© "Wassensdorfer"

Weshalb ist der Mensch dem Tier überlegen?
Dies, meint man, liege am Geistesvermögen.
Schon von Alters her haben die Denker gesagt,
Nur der menschliche Geist bis ins Göttliche ragt.

Doch erst beim kunstvoll hinschwebenden Tanz,
Strahlt die Menschengestalt in göttlichem Glanz.
Wer in der Bewegung Kraft und Grazie vereint,
Uns als überirdisches Wesen erscheint.

Wer zum Takt der Musik im Kreise sich schwingt,
Zeigt vollendete Anmut, die ein Tier nie vollbringt.
Nur wer seinen Körper beherrscht und trainiert,
Ist als tanzender Mensch wahrhaft kultiviert.

So können wir euch auf Erden schon zeigen,
Wie einst im Himmel der Engelein Reigen.
Tanzt fröhlich mit uns, ihr Mädchen und Jungen,
Beim Folktanz in Halle, bei »Gehupft wie Gesprungen«.


Kreistänze


Kreistänze werden im durchgefassten Kreis getanzt. Von allen Tänzern wird dieselbe Schrittfolge ausgeführt. Man bewegt sich auf der Kreisbahn, in den Kreis heinein und wieder heraus sowie auf diagonalen Linien innerhalb des Kreises. Typisch sind wiederkehrende Richtungswechsel. Wir tanzen Kreistänze aus Israel, Frankreich, Bulgarien, Griechenland, Rumänien, Serbien, Mazedonien, Russland und anderen Ländern.

Kettentänze


Kettentänze werden in einer langen Kette oder mehreren kurzen Ketten getanzt. Lange Ketten werden von einem Vortäzer angeführt, der die Kette kreisförmig, spiralförmig oder schlangenförmig durch den Raum bewegt. Bei Tänzen in kurzen Ketten finden häufig Richtungswechsel statt. Der erste bzw. letzte Tänzer der Kette übernimmt dabei die Führung. Wir tanzen Kettentänze aus Frankreich, Griechenland, Mazedonien, Serbien und anderen Ländern.

Paartänze


Paartänze werden im Paar in offener, geschlossener bzw. ohne Fassung getanzt. Improvisationen und Variationen sind dabei möglich. Bei den meisten Paartänzen des Bal Folk werden in einem vorgegebenen Grundschritt unterschiedliche Figuren und Grundbewegungen variabel aneinandergereiht und miteinander verknüpft. Wir tanzen Paartänze des Bal Folk (z.B. Walzer, Mazurka, Schottisch), Paartänze aus Skandinavien (z.B. Polska, Slängpolska, Hambo) und Paartänze aus weiteren Regionen (z.B. Piccica, Tammouriata).

Mixer


Mixer werden paarweise in Kreisform nach einer Vorgegebenen Choreographie getanzt, bei der in jeder Runde ein Partnerwechsel erfolgt. Dies sorgt für gute Stimmung und bringt Dynamik in den Tanzabend. Wir tanzen Mixer aus verschiedenen Ländern wie Frankreich, Deutschland, Russland. Zu den Mixer- Tänzen gehören unter anderem: Fröhlicher Kreis, Chappeloise, Sternpolka, Menuett de la Chaine, Kreistango, Walenki.

Gassentänze


Gassentänze werden in der Gasse nach vorgegebener Choreographie getanzt. Die Partner stehen sich dabei gegenüber. Typisch sind Soloparts, bei denen ein oder mehrere Paare durch die Gasse tanzen. Wir tanzen Gassentänze aus unterschiedlichen Ländern.